Achsvermessung

An dieser Stelle geben wir Ihnen einen kleinen Überblick über unsere Leistungen im Bereich Achsvermessung und informieren Sie darüber, wie Sie selbst eventuelle Beeinträchtigungen rechtzeitig erkennen können. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne!



Wie erkenne ich das meine Spur- oder Sturzeinstellung nicht mehr in Ordnung ist?

  • Falsche Sturzeinstellungen führen zu einseitiger Reifenabnutzung.
  • Falsche Spureinstellung der Räder führen zum Radieren.
  • Die Lauffläche zeigt Gratbildung im Profil.
  • Ihr Fahrzeug fährt nicht Spurtreu oder zieht nach links oder rechts.



Wodurch wird meine Spur verstellt?

  • Das Überfahren von Schlaglöchern oder Bordsteinkanten ist häufig die Ursache für eine verstellte Achsgeometrie.
  • Durch Anbringen von Distanzscheiben oder Spurverbreiterungen sowie Defekte Traggelenke bzw. Spurstangenköpfe kann sich die Spur verstellen.


Wie funktioniert eine Spureinstellung?

An jedem Rad werden großvolumige Sensoren befestigt und mit dem Computer verbunden. Untereinander verständigen sich diese durch Kabelverbindung und gebündete Lichtstrahlen (Laser). So können alle relevanten Achsmessdaten erfasst und gleichzeitig mit den Sollwerten verglichen werden. Es werden also vom Mechaniker nicht mehr Istwerte abgelesen und mit den Sollwerten auf Papier verglichen, sondern der Computer gibt mit der Anzeige ein durch Grafik und Farbe verdeutlichtes "Gut" oder "Schlecht" aus. Ohne die eigentlich nötige Kompensation ist die Achsvermessung mit modernen Testern relativ schnell durchzuführen.



Wie lange dauert eine Achsvermessung?
Je nach Alter und Typs des Fahrzeuges, dauert eine Achsvermessung zwischen 30 Minuten bis zu 2 Stunden.



Was sind die Hauptvorteile einer guten Spureinstellung?
Längere Lebensdauer der Reifen
Besseres Fahrverhalten



Wo kann ich meine Spur überprüfen lassen?
Einen Spurtermin erhalten Sie bei uns in Höchstadt an der Aisch und in unserer Filiale in Forchheim.